UNSERE ZEILEN SIND WAS WERT!

Tageszeitungen brauchen engagierte freie Journalisten, die mit hohen qualitativen Standards vor Ort recherchieren. Einsatz und Engagement müssen angemessen bezahlt werden. Die Vergütungsregeln an Tageszeitungen sind dafür eine gute Basis. Die Verlage in Deutschland sind jetzt aufgefordert, sie auch umzusetzen. Auf dieser Aktions-Website finden Sie Informationen, wie Sie selbst vor Ort daran mitwirken können, die Anwendung der neuen Honorar- und Vertragsregeln durchzusetzen. Machen Sie mit, für Qualität an Tageszeitungen, für angemessene Vergütungen!

Du willst was tun für Vergütungsregeln? Dann bist Du hier richtig!

Beitrag vom 01.06.17

Wer sich für faire Honorare an Zeitungen einsetzen will, der ist hier richtig. Denn die Aktion „Faire Zeitungshonorare“ will freie Journalisten, angestellte Journalisten und Betriebsräte dazu motivieren, sich gemeinsam für die Durchsetzung fairer Bezahlung an der Zeitung einzusetzen. Wie das geht, dafür gibt es einige Konzepte und Ideen. Wer Interesse hat, diese Fragen zu diskutieren und gemeinsam mit anderen Trainings zum Thema zu besuchen, sollte sich an uns wenden.

Kontakt über diese Seite!





Faires Urheberrecht und Honorare – Webinar am 4. Juli 2017

Beitrag vom 01.06.17

Was gilt seit dem 1. März 2017 in Sachen Urheberrecht neu – und wie verhält es sich nach der Rechtsauffassung der Gewerkschaften mit den Vergütungsregeln an Tageszeitungen? Das sind einige von den Themen, die in einem DJV-Webinar am 4. Juli behandelt werden. Referent ist Michael Hirschler vom DJV. Das Webinar wendet sich exklusiv an DJV-Mitglieder und ist für diese auch kostenlos. Die Anmeldung ist unter journalistenwebinar.de möglich.





Interviews zu Vergütungsregeln

Beitrag vom 01.06.17

Zahlreiche Interviews zu den Vergütungsregeln an Tageszeitungen finden sich jetzt im Blog des freien Journalisten Martin Schreier.